Schacht, Michael
100 Tage Das Sterben meines Vaters
eMedien in der Onleihe

"100 Tage - 2400 Stunden - das klingt nach nichts ..." (Michael Schacht) "²Ihrem Vater bleiben noch 100 Tage. Rechnen Sie damit, dass er den Sommer nicht mehr erleben wird.² Zwei Sätze, die sitzen. Zack - da ist sie, die Realität. Der Tod, er klopft nicht an die Gartenpforte, er hat bereits die Haustür eingetreten." Michael Schacht versucht in seinem Buch, den zu erwartenden Tod des Vaters zu begreifen, sich ihm in den verbleibenden 100 Tagen wieder anzunähern und die restliche Zeit wie einen "Countdown des Lebens" bewusst zu gestalten und zu genießen. Sehr emotional erzählt er von Versöhnung und Verständnis, von Angst und Hoffnung, von Anteilnahme und Loslassen.


Ausleihstatus des eMediums wird abgefragt...
Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eBook). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Weiterführende Informationen


Standort: Onleihe

Interessenkreis: eBook

Schacht, Michael:
100 Tage : Das Sterben meines Vaters : Gütersloher Verlagshaus, 2018. - 224 S.
ISBN 978-3-641-22544-5

7001/1406 - Signatur: eBook - eMedien in der Onleihe