Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke [Alle Toten fliegen hoch ; 3]

Meyerhoff, Joachim

Anrührend, tieftraurig und zum Brüllen komischZu seiner eigenen Überraschung wird Joachim Meyerhoff auf der Schauspielschule in München angenommen und zieht in die großbürgerliche Villa seiner Großeltern ein. Tagsüber wird er an der Schauspielschule in seine Einzelteile zerlegt, abends ertränkt er seine Verwirrung auf opulenten Möbeln in diversen Alkoholika. Aus dem Kontrast zwischen großelterlichem Irrsinn und ausbildungsbedingtem Ich-Zerfall entstehen Situationen, die den Erzähler oft überfordern und seinen Zuhörern Lach- und Rührungstränen in die Augen treiben. Leidenschaftlich live gelesen vom Autor

Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eAudio). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Standort: Onleihe

Interessenkreis: eAudio

Meyerhoff, Joachim:
Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke : [Alle Toten fliegen hoch ; 3] : Random House, 2016. - 725 Min.
ISBN 978-3-8371-3559-6

7000/7439 - Signatur: eAudio - eMedien in der Onleihe