Anni und Alois - arm sind wir nicht ein Bauernleben

Seidl, Julia

Keine Heizung, kein Bad, kein Auto, kein Urlaub, so sieht der Alltag von Anni und Alois aus. Es ist ein Leben im Einklang mit der Natur und den Jahreszeiten, ohne Hektik und Konsumzwang. Deshalb vermissen die beiden Selbstversorger rein gar nichts. Liebevoll schildert Julia Seidl ein rundum zufriedenes altes Ehepaar und das Glück auf einem Bauernhof im Bayerischen Wald. Von klein auf kennen Anni und Alois Sigl, Mitte 70, das echte Landleben: viel Arbeit, wenig Geld, kein Komfort. Aber tauschen möchten sie mit niemandem, das Besitzstreben und der Stress der modernen Welt reizen sie überhaupt nicht. In aller Ruhe bewirtschaften sie ihren Einödhof. Der ist bevölkert von Hühnern, Enten, Gänsen und Fasanen, denn Geflügelzucht ist Annis Leidenschaft. Daneben widmet sie sich dem Veredeln von Obstbäumen, wofür sie in der ganzen Region bekannt ist. Die BR-Journalistin Julia Seidl hat die beiden schon viele Male auf ihrem Hof besucht und beschreibt ihr Leben und ihren Alltag im Jahreslauf. Der Fotograf Stefan Rosenboom hält in stimmungsvollen Bildern die malerische Landschaft, die Tiere und Pflanzen des Hofs und die unerschütterliche Harmonie des alten Paares fest. Ein Buch für alle, die vom einfachen, zufriedenen, authentischen Leben träumen.

Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eBook). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Standort: Onleihe

Schlagwörter: Bauernhof Erlebnisbericht Bayerischer Wald

Interessenkreis: eBook

Seidl, Julia:
Anni und Alois - arm sind wir nicht : ein Bauernleben : Ludwig Verlag: Verlagsgruppe Random House GmbH, 2012. - 140 S. Ill.
ISBN 978-3-641-08328-1

7000/4482 - Signatur: eBook - eMedien in der Onleihe