Arschbacken zusammenkneifen, Prinzessin!

Buchwitz, Mirco

Für Ina Maibach, Anfang 30 und Trainingsjackendauerträgerin, gibt es kein schlimmeres Schimpfwort als "Mädchen". Mit diesen Frauen, die einfach jedes rosarote Mario Barth-Klischee erfüllen, kann sie so gar nichts anfangen. Filmklassiker und Kneipenabstürze mit ihrem besten Kumpel sind da schon eher ihr Ding. Als sie eines morgens neben einem Typen in Bayern-München-Bettwäsche erwacht, wird Ina klar: Seinen Traummann trifft man nicht sturzbetrunken an irgendeiner Theke. Zeit, etwas zu ändern. Von nun an legt Ina Maibach sich einen imaginären Keuschheitsgürtel um und macht sich auf die Suche nach Mr. Right - oder zumindest nach Mr. Not-Completely-Fucking-Wrong. Das Ganze beginnt vielversprechend: Auf der Weihnachtsfeier ihres Arbeitgebers kommt Ina ausgerechnet mit Firmen-Casanova Karsten Kronenbergh ins Gespräch und fragt ihn nach einem Date. Doch als sie am Morgen nach diesem Treffen mit dem Filmriss ihres Lebens erwacht, hat sich die Situation ein kleines bisschen verkompliziert: Auf ihrem Handy prangt die SMS eines gewissen Matten, der sich für den Knutscher am Abend zuvor bedankt - irgendwie so gar nicht knorke...

Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eAudio). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Standort: Onleihe

Interessenkreis: eAudio

Buchwitz, Mirco:
Arschbacken zusammenkneifen, Prinzessin! : Der Audio Verlag, 2014. - 418 Min.
ISBN 978-3-86231-453-9

7000/2410 - Signatur: eAudio - eMedien in der Onleihe