Auge um Auge ein Marburg-Krimi

Hövelmann, Jürgen

Der junge Chirurg Klaus-Jürgen Bottenbach und ein Stadtstreicher sind ermordet worden. Handelt es sich um Ritualmorde, oder wurde ihnen die Bekanntschaft mit dem Virologen Armin von Hohenthal zum Verhängnis? Eine Bande skrupelloser Terroristen hat es auf den Wissenschaftler abgesehen. Offensichtlich wollen sie Zugang zu seinem Arbeitsplatz im Virologischen Institut der Universität Marburg erlangen. Von Hohenthal befindet sich in akuter Lebensgefahr, denn nur ein Augenscanner ermöglicht den Eintritt in die Hochsicherheitszone. Es steht zu befürchten, dass die dort untersuchten tödlichsten Krankheitserreger der Welt es den Terroristen wert sind, kaltblütige Morde zu begehen. Sollten die Verbrecher in den Besitz der Viren gelangen, wäre der Frieden weit über Marburg hinaus gefährdet. Erst sehr langsam wird den Ermittlern klar, dass sie es mit weitaus erschreckenderen Gegnern zu tun haben, als sie ursprünglich vermuteten

Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eBook). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Standort: Onleihe

Interessenkreis: eBook

Hövelmann, Jürgen:
Auge um Auge : ein Marburg-Krimi : Gmeiner-Verlag, 2016. - 253 S.
ISBN 978-3-8392-5043-3

7000/6481 - Signatur: eBook - eMedien in der Onleihe