Cauwelaert, Didier van
Das Findelkind Roman
eMedien in der Onleihe

Zigeuner stehlen ein Auto, in dem ein kleines Kind schläft. Sie nehmen den Jungen auf, taufen ihn Aziz, besorgen ihm einen marokkanischen Pass, bilden ihn zum Spezialisten für den Diebstahl von Autoradios aus. Jahre später wird Aziz verhaftet, unter großem Medienspektakel schiebt man ihn in seine "Heimat" ab - die ihm ebenso fremd ist wie dem "Attaché für Humanitäres", der ihm bei seinem Neuanfang pressewirksam zur Seite stehen soll. Doch bald wird sich herausstellen, wer hier wem zu einem neuen Leben verhilft.


Ausleihstatus des eMediums wird abgefragt...
Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eBook). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Weiterführende Informationen


Standort: Onleihe

Cauwelaert, Didier ¬van¬:
¬Das¬ Findelkind : Roman : Aufbau digital, 2018. - 198 S.
ISBN 978-3-8412-1556-7

7001/2092 - Signatur: eBook - eMedien in der Onleihe