Peters, Johann
Der Falke von Malta historischer Roman
eMedien in der Onleihe

Malta im späten 9. Jahrhundert n.Chr. Nach der Eroberung des maltesischen Archipels durch die Araber werden die christlichen Einwohner zwar geduldet, doch müssen sie mit erheblichen Einschnitten in ihre Rechte leben. Als ein junger Christ ermordet wird, betraut der Emir von Malta Sarim, einen Hauptmann der Palastwache, mit der Aufklärung des Falls. Verwundert nimmt Sarim den scheinbar unbedeutenden Auftrag an. Als aber kurze Zeit später ein einflussreicher muslimischer Kaufmann in seinem eigenen Haus ermordet wird, muss Sarim erkennen, dass eine geheimnisvolle Verbindung zwischen den Morden besteht. Und auch die hübsche Kellnerin Maria, in die er sich bei seinen Befragungen verliebt, scheint in den Fall verstrickt zu sein! Die Situation gerät völlig außer Kontrolle, als ein mysteriöser Geheimbund auf den Plan tritt: "Die Falken des Propheten", deren Verbindungen eine Bedrohung für das ganze Emirat darstellen. Sarim läuft die Zeit davon. Der Emir und seine Höflinge wollen Ergebnisse sehen, koste es, was es wolle. Doch Sarim ist nicht bereit, einfach einen Sündenbock zu präsentieren. Auf der Suche nach der Wahrheit gräbt er tiefer und stößt schließlich auf ein Geheimnis, das ihn und jeden in seinem Umfeld das Leben kosten könnte.


Ausleihstatus des eMediums wird abgefragt...
Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eBook). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Standort: Onleihe

Interessenkreis: eBook

Peters, Johann:
Der Falke von Malta : historischer Roman : Acabus Verlag, 2013. - 209 S.
ISBN 978-3-86282-202-7

7001/0086 - Signatur: eBook - eMedien in der Onleihe