Davidsen, Leif
Der Fluch der bösen Tat
eMedien in der Onleihe

"Vieles in seinem Leben hätte anders sein können, wenn er andere Entscheidungen getroffen hätte. Falls nicht ohnehin schon alles von vornherein feststand." So räsoniert der serbische Auftragskiller Vuk, der für den Balkankrieg zu einer hoch spezialisierten Kampfmaschine ausgebildet wurde. Vuk soll für die iranischen Mullahs eine ungeliebte und mit der Fatwa belegte Schriftstellerin während einer Pressekonferenz töten, nachdem der grausame Krieg auf dem Balkan sich dem Ende zuneigt. Kommissar Per Toftlund wird die undankbare Aufgabe übertragen, mit geringstem Einsatz von Hilfsmitteln für die Sicherheit der Künstlerin auf dänischem Boden zu sorgen. Lise Carlsen, Journalistin und PEN-Vorsitzende, soll mit ihm zusammenarbeiten. Ohne etwas Genaues voneinander zu wissen, planen Killer und Polizist Zug und Gegenzug in einem nervenaufreibenden Wettlauf mit der Zeit.


Ausleihstatus des eMediums wird abgefragt...
Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eAudio). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Standort: Onleihe

Interessenkreis: eAudio

Davidsen, Leif:
Der Fluch der bösen Tat : Egmont Hörverlag, 2014. - 587 Min.
ISBN 978-87-11-32409-7

7000/0591 - Signatur: eAudio - eMedien in der Onleihe