Pozzo di Borgo, Philippe
Ziemlich beste Freunde ein zweites Leben
Buch

Der bewegende autobiographische Bericht Philippe Pozzo di Borgos, der den Stoff für einen sensationellen Kinoerfolg lieferte. Der Autor ist Geschäftsführer der Firma Champagnes Pommery, als er mit dem Gleitschirm abstürzt und querschnittsgelähmt bleibt. Er ist 42 Jahre alt und braucht einen Intensivpfleger. Der arbeitslose Ex-Sträfling Abdel kriegt den Job. Mit seiner lebensfrohen und authentischen Art wird Abdel zu Philippes "Schutzteufel".


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Freundschaft Mann Querschnittslähmung

Interessenkreis: Biografie

Pozzo

Pozzo di Borgo, Philippe:
Ziemlich beste Freunde : ein zweites Leben / Philippe Pozzo di Borgo. Aus dem Franz. von Bettina Bach ... - 5. [Aufl.]. - München : Hanser Berlin, 2012. - 246 S. ; 21 cm. - Aus dem Franz. übers.
ISBN 978-3-446-24044-5 Festeinband : EUR 14,90

2019/0401 - Schöne Literatur - Buch