Person: Ardagh, Philip

(4 Medien)

Familie Grunz hat Ärger


Familie Grunz fällt aus jedem normalen Rahmen, nur Sohn "Sohnemann" ist anders. Und er fragt sich, wie er zu diesen Eltern kam.
Ehepaar Grunz führt selbst für englische Verhältnisse ein überaus verschrobenes und eigenwilliges Leben. Vor allem interpretiert es "Eigentum" und "Einhalten von Zusagen" sehr frei nach eigenen Regeln. Sohn "Sohnemann" wurde beispielsweise kurzerhand beim Trocknen von einer Leine "gemopst" und zieht seither mit seinen neuen Eltern durch das Land. Oft fragt sich der Junge, ob seine Eltern tatsächlich seine Eltern sind, denn im Gegensatz zu den beiden hat Sohnemann eigene Vorstellungen von gutem Benehmen. Die Rundreise führt die Familie schließlich auf das Landgut der Familie Gut. Hier lernt Sohnemann das Mädchen Lilly kennen, von der er fasziniert ist und für die er gerne auf dem Landgut bleiben würde. Davon sind jedoch weder Landbesitzer Gut noch seine Eltern wirklich begeistert. Und so dauert es noch eine Zeit, bis durch einen Zufall Sohnemann und Lilly vereint sind. Dass der Junge sich sogar dem Geheimnis seiner richtigen Eltern annähert, ist dann für ihn nicht mehr wirklich interessant.

Altersempfehlung: ab 8 Jahren.


Weiterführende Informationen

Familie Grunz hat Ärger / Philip Ardagh ... Gelesen von Harry Rowohlt. - Ungekürzte Lesung. - Weinheim [u.a.] : Beltz & Gelberg, 2013. - 3 CD (ca. 236 Min.) ; 14,2 x 12,5 cm + Booklet
ISBN 978-3-407-82040-2 : 16,95

2014/0321 - Kinderbücher für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren - Signatur: Famil - Hörbuch (CD, MC)

Familie Grunz gerät ins Schwimmen Medium der interaktiven Leseförderung Antolin

Ardagh, Philip

Ob Sie's glauben oder nicht: DIESMAL ist Familie Grunz in GEHEIMER MISSION unterwegs. Sie meinen, die Grunzens AN SICH stünden dem entgegen? Von wegen Diskretion, Anonymität, Geschicklichkeit und so? Da kennen Sie aber die Grunzens schlecht! Für wahrlich geheime Dienste kann es nur die einen geben. Der Auftrag: Den mysteriösen GROWI (= eine Person von Großer Wichtigkeit) von A nach B zu schaffen. Dafür gibt Herr Grunz sein letztes (= einziges) Hemd. Und wagt sich sogar samt Kind und Kegel, samt Frau, Elefant und Eseln auf hohe See. Dabei gerät alles mächtig ins Schwanken - und der GROWI in große Gefahr ... Ob der arme Kerl je in B ankommen wird?! Zum Glück hat Sohnemann die Zügel, äh, die Ruder fest im Griff.

Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Weiterführende Informationen

Schlagwörter: Antolin Klasse-5

Ardagh, Philip:
Familie Grunz gerät ins Schwimmen / Philip Ardagh. Mit Ill. von Axel Scheffler. - 1. [Aufl.]. - Weinheim [u.a.] : Beltz & Gelberg, 2014. - 264 S. : zahlr. Ill. ; 22 cm. - Aus dem Engl. übers.
ISBN 978-3-407-82044-0 fest geb. : 12,95

2016/0385 - Kinderbücher für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren - Signatur: Ardag - Buch

Familie Grunz in der Bredouille Medium der interaktiven Leseförderung Antolin

Ardagh, Philip

Oma Grunz macht das CHAOS perfekt! Gemeinsam mit Oma fährt die Familiensippe Grunz zum Jahrmarkt, weil Oma an einem Kompott-Konfitüre-und-Gelee-Wettbewerb teilnehmen will. Unglaublich, was auf einem Jahrmarkt so alles schief-, kaputt- und in die Luft gehen kann, wenn Familie Grunz dort ihr Unwesen treibt. Am Ende landen die Grunzens sogar hinter Gittern! Alle Hände voll zu tun für Sohnemann und Mimi, die Einzigen, die den Durchblick behalten. Meistens jedenfalls ...

Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Weiterführende Informationen

Schlagwörter: Antolin Klasse-5

Ardagh, Philip:
Familie Grunz in der Bredouille / Philip Ardagh. Mit Bildern von Axel Scheffler. - 1. [Aufl.]. - Weinheim [u.a.] : Beltz & Gelberg, 2014. - 244 S. : zahlr. Ill. ; 22 cm. - Aus dem Engl. übers.
ISBN 978-3-407-82053-2 fest geb. : 12,95

2016/0386 - Kinderbücher für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren - Signatur: Ardag - Buch

Familie Grunz auf der Flucht Medium der interaktiven Leseförderung Antolin

Ardagh, Philip

All die Jahre haben Herr und Frau Grunz einen Haufen Leute verärgert. Manche wurden wütend. Einige wurden sogar derart sauer, dass sie ewige Rache schworen. Höchste Zeit für Herrn und Frau Grunz sich mit Sohnemann und der ganzen Bagage zu verstecken. Weil sich aber ein Elefant so schlecht verbergen lässt, muss Abschied von dem guten alten Fingers genommen werden. Doch die Verfolger sind ihnen mit Klauen und Zähnen auf den Fersen ...

Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Weiterführende Informationen

Schlagwörter: Antolin Klasse-5

Ardagh, Philip:
Familie Grunz auf der Flucht / Philip Ardagh. Mit Bildern von Axel Scheffler. - Weinheim [u.a.] : Beltz & Gelberg, 2015. - 257 S. : Ill. ; 22 cm. - Aus dem Engl. übers.
ISBN 978-3-407-82059-4 fest geb. : 12,95

2016/0387 - Kinderbücher für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren - Signatur: Ardag - Buch

Mediensymbole

Spiel
Bilderbuch, Buch, Comic
eMedien in der Onleihe
Hörbuch (CD, MC), Hörspiel (CD, MC), Musik-CD, Musik-DVD
Zeitschriftenheft
Film (DVD)
Tonies
Computerprogramm (CD-ROM, DVD)

Medienstatus

  • Medium ist entleihbar
  • Medium ist vorgemerkt
  • Medium ist ausgeliehen
  • Medium ist ausgeliehen und vorgemerkt
  • Medium ist mehrfach vorhanden