Person: Anderson, Paul Thomas

(1 Medium)

Magnolia freigegeben ab 12 Jahren


Earl Patridge (Jason Robards) war früher ein bekannter Fernsehproduzent. Nun liegt er im Sterben. Seine Frau Linda (Julianne Moore) ist deutlich jünger als er und hat ihn nur wegen seines Vermögens geheiratet. Sie hat ihn oft mit anderen Männern betrogen. Da ihr Mann nun bald sterben wird, plagen sie Gewissensbisse. Sie bittet den Rechtsanwalt Alan Kligman (Michael Murphy) das Testament auf den nächsten Erben umzuschreiben. Dadurch würde der gesamte Besitz auf den Sohn Frank T. J. Mackey (Tom Cruise) übergehen. Da er sich aber nie um seinen Vater gekümmert hat, sieht sie darin keine passende Lösung.

Jimmy Gator (Philip Baker Hall) moderiert eine von Earl Patridge produzierte Show. Er erfährt, dass er an einer unheilbaren Krankheit leidet. Bevor er nun bald sterben wird, will er die Funkstille zwischen sich und seiner Tochter Claudia (Melora Walters) beenden. Sie möchte allerdings nichts mehr von ihrem Vater wissen. Seiner Frau Rose (Melinda Dillon) gesteht er, dass er sie häufig betrogen hat. Rose möchte wissen, warum Claudia sich von ihm abgewendet hat. Jimmy gesteht, Claudia missbraucht zu haben. Draufhin verlässt Rose ihn.

Claudia ist drogensüchtig. Als der Polizist Jim Kurring (John C. Reilly) wegen Lärmbelästigung bei ihr klingelt, versucht sie, ihre Drogen unauffällig zu verstecken. Da Jim nicht gerade der schlauste Mensch ist, fällt ihm nichts auf. Am Abend gehen beide miteinander essen.

Zur gleichen Zeit hat das Wunderkind Stanley Spector (Jeremy Blackman) einen Auftritt bei Jimmy Gators Fernsehsendung Was wissen Kinder?. Stanley kann alle Fragen richtig beantworten und kommt in die Endrunde. Als er aufs Klo muss, aber nicht darf, macht er sich in die Hose. Die Sendung sieht sich auch Donnie Smith (William H. Macy) an. Er ist früher selbst als Kind bei der Sendung aufgetreten. Alle haben ihm eine große Zukunft vorausgesagt. Allerdings ist genau das Gegenteil eingetreten.

Hintergrund & Infos zu Magnolia
Tom Cruise, der Drehbuchschreiber Paul Thomas Anderson und Aimee Mann, die den Titelsong Save me schrieb, wurden für Magnolia für einen Oscar nominiert. Tom Cruise gewann für seine Rolle einen Golden Globe.

Ursprünglich sollte der Film ein Kurzfilm werden. Je mehr Paul Thomas Anderson die Charaktere jedoch ausbaute, desto länger wurde das Drehbuch. Am Ende wurde ein Werk mit über drei Stunden Laufzeit daraus. (SE)

Freigegeben ab 12 Jahren.


Weiterführende Informationen

Magnolia : freigegeben ab 12 Jahren / Buch und Regie: Paul Thomas Anderson. Mit: Jeremy Blackman ... - München : Süddt. Zeitung, 2005. - 1 DVD (ca. 180 Min.). - Sprachen: dt. , engl.; Untertitel: dt., engl.; Bidformat: 2. 35:1, 16:9 widescreen

2017/0176 - Schöne Literatur - Signatur: Magno - Film (DVD)

Mediensymbole

Spiel
Bilderbuch, Buch, Comic
eMedien in der Onleihe
Hörbuch (CD, MC), Hörspiel (CD, MC), Musik-CD, Musik-DVD
Zeitschriftenheft
Film (DVD)
Tonies
Computerprogramm (CD-ROM, DVD)

Medienstatus

  • Medium ist entleihbar
  • Medium ist vorgemerkt
  • Medium ist ausgeliehen
  • Medium ist ausgeliehen und vorgemerkt
  • Medium ist mehrfach vorhanden