Antz


ANTZ"...von Dreamworks (Shrek 1+2+3) ist einfach ein MUSS für Fans von....
Zeitrickfilmen, Computer animierten Filmen und Woody Allen! Ja genau, Woody Allen, folgend W.A. genannt. Ist doch der Hauptdarsteller sowohl in seiner Mimik und Gestik, als auch in seiner Original bzw. deutschen Synchronstimme und vor allem in seinen Gesichtszügen W.A. nachempfunden. Wie kam es dazu? Nach einigen wenigen Testminuten fertigen Films, hatte man bei Dreamworks die Idee, diesen Film W. A. zu zeigen, weil man auf der Suche nach geeigneten Stimmen war. Als Gag hatte man der Ameise ein wenig die Gesichtszüge von W.A. gegeben. Dieser war so begeistert von der Idee, dass er zustimmte, wenn er der Figur ein wenig seinen Charakter geben durfte und Dreamworks die Gesichtzüge übernehmen würde. Gesagt...getan. Natürlich fängt die Geschichte demzufolge beim Psychiater auf der Couch an, wo sich unser Held darüber beschwert, das er als Arbeiterameise nicht als Individuum gesehen wird...aber die Story hält viele witzige Überraschungen bereit und natürlich auch Liebe-Ignoranz-Verrat-Schlachtengetümmel und, und, und...
So sieht man unter anderem das Ameisen Ego von Sharon Stone, Sylvester Stallone, Gene Hackman und Timothy Dalton. Viele wunderbare Trick- und Filmtechnische Spielereien, ein wunderbar passender Soundtrack und eine alles in allem hinreisende, witzige und zügig erzählte Geschichte. Sollte daher in keiner DVD Sammlung fehlen

Freigegeben ab 6 Jahren.


Weiterführende Informationen

Antz. - Unterföhring : Dream Works, 2004. - 1 DVD. - ca.80 min. Laufzeit
: 4,99

2010/0478 - Kinderbücher für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren - Signatur: Antz - Film (DVD)