Sandkühler, Thomas
Adolf H Lebensweg eines Diktators
Buch

Biografie Hitlers, eingebettet in die Politik des Nationalsozialismus.


Rezension

Der Autor geht auf die Persönlichkeit Hitlers ein, wobei er ausführlich die Kindheit, die Wiener Jahre und die Erlebnisse im Ersten Weltkrieg behandelt. Auch die Anfänge des Nationalsozialismus in München, besonders Hitlers Putschversuch, werden detailliert beschrieben. Gelungen ist auch die Schilderung von Hitlers Ende in Berlin. Auch auf die Ideologie des Nationalsozialismus, die Ausgrenzung und Ermordung der Juden und von Sinti und Roma wird eingegangen. Längere Kapitel widmen sich dem Zweiten Weltkrieg und der geschichtlichen Aufarbeitung. Der Autor beantwortet viele Fragen Jugendlicher, wie etwa die Gründe für die breite Akzeptanz des Diktators und die Frage nach der persönlichen Schuld Hitlers und seiner Gefolgsleute. Auch die Stellung von Jugendlichen, etwa in der Hitlerjugend und im BDM, wird beschrieben. Der Band ist gut lesbar und durch zahlreiche aussagekräftige Schwarzweißfotos illustriert.

Insgesamt ein gelungener Band, der trotz der Fülle der Literatur zum Nationalsozialismus, nachdrücklich empfohlen werden kann.

Rezensent: Peter Bräunlein


Schlagwörter: Nationalsozialismus 2. Weltkrieg 1. Weltkrieg Hitler

Sandkühler, Thomas:
Adolf H : Lebensweg eines Diktators / Thomas Sandkühler. - München : Hanser, 2015. - 350 S. : Ill. ; 22 cm
ISBN 978-3-446-24635-5 geb. : EUR 19.90

2014/1661 - Biographien, Briefe, Tagebücher - Buch