Schulz, Hermann
Mandela & Nelson. Das Rückspiel Autorisierte Audiofassung
CD

Eine Fußballmannschaft junger Spieler aus Bagamoyo (Tansania) reist zu mehreren Spielen nach Deutschland.


Rezension

Paul Kindermann liest ausdrucksstark die Fortsetzung von Hermann Schulzæ erfolgreichem Kinderroman "Mandela & Nelson". Die tansanischen Spieler (darunter eine Spielerin) werden zum Rückspiel nach Deutschland eingeladen. Doch müssen zunächst etliche Probleme wie das Erlangen von Ausweisen und Visa bzw. die Anschaffung von Fußballschuhen geklärt werden. Fraglich ist auch die Teilnahme eines in kleine Drogengeschäfte verwickelten Spielers. Aber der Polizeidirektor der tansanischen Stadt drückt schließlich nach einer Bestrafung ein Auge zu. Am Ende verliert die Mannschaft um den Ich-Erzähler Nelson und seine Zwillingsschwester Mandela, beide 12, und gewinnt eines gegen eine Auswahl des BVB Dortmund. Dieser Verein sponserte auch, wie der beiliegenden Broschüre zu entnehmen ist, die Begegnungsreise. Wieder gelang Schulz eine witzige Geschichte jenseits von Afrikaklischees und falscher Betulichkeit, die mehr zum interkulturellen Lernen beiträgt als manche bemüht-didaktische Erzählung.

Rundum empfehlenswert für junge Fußballfans mit einem weiten Horizont. Hervorragend geeignet für Afrikaaktivitäten mit Kindern.

Rezensent: Peter Bräunlein


Schlagwörter: Deutschland Fußball Interkulturalität Tansania

Schulz, Hermann:
Mandela & Nelson. Das Rückspiel : Autorisierte Audiofassung / Hermann Schulz. Gelesen von Paul Kindermann. - Hamburg : Hörcompany, 2013. - 2 CDs ; 157 Min.
ISBN 978-3-942587-58-7 : EUR 14.95

0003/2148 - CD