Mac, Carrie
100 schlimme Dinge, die mir bestimmt passieren Roman
Buch

Die von Ängsten geplagte Maeve muss mehrere Monate bei der neuen Familie ihres Vaters in einer völlig fremden Stadt verbringen. (ab 14) (JE) Maeve ist es gewohnt, zusammen mit ihrer Mutter in einer Kleinstadt zu wohnen und ein normales Leben zu führen. Doch ihr Alltag ist nicht immer "normal", denn sie leidet unter Panikattacken und Angststörungen und kann oft stundenlang nicht schlafen. Manche Tätigkeiten, beispielsweise Autofahren, kann sie gar nicht ausführen. Als ihre Mutter ins Ausland geht, muss sie gezwungenermaßen bei ihrem Vater, seiner schwangeren Frau und ihren sechsjährigen Halbbrüdern einziehen. Dort wird sie mit vielen Problemen konfrontiert: der Alkoholsucht ihres Vaters, den zwei lebhaften kleinen Brüdern, die viel Ärger machen, und ihrer Stiefmutter, die zu Maeves Entsetzen auch noch eine Hausgeburt plant. Doch dann verliebt sie sich in die Geigenspielerin Salix, die sie endlich zu verstehen scheint. Die Autorin hat ein ernstes Thema witzig verpackt. Die Protagonistin Maeve ist so liebenswert und ehrlich, dass man sie gleich ins Herz schließen muss. Der zu ihrem Charakter passende Erzählstil verrät den LeserInnen so manches Detail, das man vielleicht gar nicht wissen wollte, doch genau das macht die Geschichte so natürlich und echt. Das Buch ist humorvoll und traurig zugleich und einfach nur empfehlenswert!


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Standort: Junge Erw.

Interessenkreis: Junge Erwachsene

Mac, Carrie:
100 schlimme Dinge, die mir bestimmt passieren : Roman / Carrie Mac. [Aus dem Engl. von Christiane Steen]. - Deutsche Erstausgabe. - Reinbek : Rowohlt Taschenbuch Verl., 2017. - 345 S.
ISBN 978-3-499-21771-5 kart. : EUR 12,99

2020/0018 - Erzählungen ab 13 Jahre - Signatur: Ju 3 Mac - Buch