Schacht, Andrea
Neu Das Erbe der Kräuterfrau Interessenkreis Krimi
Buch

Die Kräuterkundige Sybilla wird tot in ihrer Kate aufgefunden. Ein Schock für Myntha, denn sie hatte immer geglaubt, dass die rüstige Alte sie überleben würde. Doch irgendetwas stimmt mit dem Leichnam nicht. Wurde die Kräuterfrau etwa vergiftet? Unter den Bürgern Kölns war Sybilla seit jeher als Zauberin verschrien und hatte viele Feinde. Die Liste potenzieller Mörder ist also lang. Myntha macht sich auf die Suche nach dem Täter und wird plötzlich entführt. Hätte sich die Fährmannstochter doch besser aus allem herausgehalten - schließlich steht eine Hochzeit kurz bevor, und dabei darf genau eine nicht fehlen: die Braut!
Verlagsinfo.

Altersempfehlung: ab 18 Jahren.


Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 18.12.2019 ausgeliehen. Dieses Medium ist darüber hinaus für einen weiteren Leser vorgemerkt.
Dieses Medium wurde gefördet vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Serie / Reihe: Fährmannstochter (5 Medien)

Interessenkreis: Krimi Historisches Landesmittel NRW

Schacht, Andrea:
Das Erbe der Kräuterfrau. - München : Blanvalet, 2019. - 384 Seiten ; 18.7 cm. - (Fährmannstochter; 5)
ISBN 978-3-7341-0370-4 Broschur : circa EUR 9.99 (DE), circ

2019/0561 - Schöne Literatur - Signatur: Schac - Buch