Schnabel, Dagmar
Neu Die Herrin des Rings
Buch

Aachen im Jahre des Herrn 1258: Trotz harter Arbeit und den Unbilden der Natur führt Alina auf dem Hof ihrer Tante ein glückliches Leben. Ihren einzigen Besitz trägt die junge Frau stets an einem Lederband direkt über dem Herzen: jenen Ring, den sie von ihrem Vater geerbt hat. Doch dann ändert sich alles. Die Frauen begegnen der hochschwangeren Markgräfin von Jülich, die auf der Flucht ist vor ihrem Mann. Sie nehmen Margarethe bei sich auf - aber der Akt der Barmherzigkeit wird nicht belohnt.
Verlagsinfo

Altersempfehlung: ab 18 Jahren.


Dieses Medium ist vorgemerkt.
Dieses Medium wurde gefördet vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Schlagwörter: Aachen Jülich

Interessenkreis: Historisch Landesmittel NRW

Schnabel, Dagmar:
Die Herrin des Rings : Karl Müller, 2013
ISBN 978-3-95674-181-4 Broschur : 8,95 EUR

2019/0586 - Schöne Literatur - Signatur: Schna - Buch