Dickreiter, Lisa-Marie
Max und die wilde Sieben Medium der interaktiven Leseförderung Antolin Das schwarze Ass
Buch

Ziemlich allerbeste Freunde! Max und seine Meisterdetektive lösen jeden Fall. Eine echte Ritterburg als neues Zuhause û kann man sich etwas Cooleres vorstellen? Ja, kann man, findet der neunjährige Max. Denn Burg Geroldseck ist ein Seniorenheim voller schrumpeliger Omas und Opas. Doch als ein Einbrecher die Burg in Angst und Schrecken versetzt, ist Max begeistert: Endlich kann er sich als Detektiv beweisen! Dabei helfen ihm ausgerechnet Vera, Horst und Kilian, die wilden Senioren vom Tisch Nr. 7. Die sind zwar zusammen schon über 200 Jahre alt û aber ganz und gar nicht von gestern! Der erste Band der Kinderkrimi-Serie mit einem liebenswerten Helden und einer hinreißenden Rentnergang ist das Kinderbuchdebüt von Lisa-Marie Dickreiter und Winfried Oelsner


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Schlagwörter: Antolin Klasse-4

Dickreiter, Lisa-Marie:
Max und die wilde Sieben : Das schwarze Ass / Lisa-Marie Dickreiter ; Winfried Oelsner. - 1. - Hamburg : Oetinger Verl., 2014. - 207 S. ; mit Ill
ISBN 978-3-7891-3332-9

2015/0035 - Erzählende Kinderbücher für Kinder von 6 bis 9 Jahren - Signatur: Dickr - Buch