Frank, Anne
Anne Frank Tagebuch Medium der interaktiven Leseförderung Antolin
Buch

Dieses lebendige, Einblick gewährende Tagebuch ist seit seiner ersten Veröffentlichung 1947 ein geliebter Klassiker und ein passendes Denkmal für den begabten jüdischen Teenager, der 1945 im Konzentrationslager Bergen-Belsen ums Leben kam. 1929 geboren, bekam Anne Frank zu ihrem 13. Geburtstag ein neues, unbeschriebenes Tagebuch geschenkt, nur wenige Wochen bevor sie und ihre Familie im von den Nazis besetzten Amsterdam untertauchen mußten. Ihre wunderbar detaillierten persönlichen Eintragungen zeichnen 25 anstrengende Monate klaustrophobischer, streitgeladener Intimität mit ihren Eltern, ihrer Schwester, einer zweiten Familie und einem älteren Zahnarzt nach, der wenig Toleranz für Annes Lebhaftigkeit zeigt.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Standort: Biographie

Leseror. Aufstellung: Biographie

Schlagwörter: Antolin Klasse-7

Frank, Anne:
Anne Frank Tagebuch / Anne Frank. - Frankfurt/M. : Fischer Taschenbuch Verlag, 2012. - 316 S. : Ill. - Aus dem Holländ. übers.
ISBN 978-3-596-15277-3 kt : EUR 7,50

2015/0572 - Biographien, Briefe, Tagebücher - Signatur: Bi Fran - Buch