Kinkel Tanja
Das Spiel der Nachtigall
Buch

Er liebt die Freiheit, die Frauen und das geschliffene Wort. Ende des 12. Jahrhunderts beginnt ein Mann, das Heilige Römische Reich Deutscher Nation zu prägen: Walther von der Vogelweide raubt dem Minnesang die Keuschheit, spottet über Fürsten und klagt selbst Kaiser und Papst mit spitzer Zunge an, obwohl in dieser gefährlichen Zeit jeder ketzerische Gedanke den Tod bedeuten kann. Immer wieder kreuzt dabei eine ungewöhnliche Frau seine Wege: Die Ärztin Judith ist manchmal seine Gegnerin, manchmal seine Verbündete - und wie er immer entschlossen, die Welt zu verändern.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Standort: Historisches

Leseror. Aufstellung: Historisches

Interessenkreis: Historisches

Kinkel Tanja:
Das Spiel der Nachtigall / Tanja Kinkel. - München : Knaur, 2011. - 924 S : Ill
ISBN 978-3-426-19818-6 fest geb. : 24,99

2012/0052 - Schöne Literatur - Signatur: SL Kink - Buch