Altès, Marta
Äffchen Medium der interaktiven Leseförderung Antolin
Bilderbuch

Eigentlich fühlt sich Äffchen sehr wohl im Dschungel. Wenn es doch nur nicht so klein und ungeschickt wäre. Immer ist es das Kleinste von allen: fällt vom Baum, erreicht die leckeren Früchte nicht, kann nichts sehen und sich nicht über Wasser halten. Am schlimmsten aber ist, dass es von seinen Freunden und Familienmitgliedern immer ausgeschlossen wird. Deshalb nimmt es all seinen Mut zusammen und beschließt, den höchsten Baum des Dschungels zu erklimmen. Neugierig und frech durchquert es den Urwald, entdeckt dabei viel Interessantes und macht sich dann auf den Weg auf die höchste Palme. Hier endlich hat es den Blick frei auf all die wunderbaren Dinge, die es noch nie gesehen hat. Nichtsahnend, dass es sich in große Gefahr begeben hat und überzeugt von seinem Mut kehrt es zur Affenbande zurück. Diese schließt es freudig und beruhigt in die Arme. Die spanische Künstlerin versteht es, Witz und Charme in Bild und Text auszudrücken. Sattes Grün bestimmt den Hintergrund der Illustrationen, auf denen neben dem sehr lebendigen Äffchen jede Menge anderes Getier zu entdecken ist. Äffchen selbst turnt flink und mutig durch das Buch und sein Wagemut wird nicht zuletzt durch den passend ins Bild gesetzten Text unterstrichen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Standort: KK 6

Leseror. Aufstellung: KK 6

Schlagwörter: Antolin Klasse-1

Interessenkreis: KK

Altès, Marta:
Äffchen / Marta Altès. - Münster : Bohem, 2018. - [32] S. : überw. Ill. (farb.) : Illustrationen
ISBN 978-3-95939-064-4 fest geb. : EUR 16,95

2019/0632 - Erzählende Kinderbücher für Kinder bis 6 Jahren - Signatur: KK - Bilderbuch