Lescroart, John T.
Dünnes Eis Thriller
Buch

Ein Verdächtiger für einen grausamen Doppelmord ist schnell gefunden. Doch Anwalt Dismas Hardy glaubt nicht an die Schuld seines jugendlichen Klienten. Die willkommenen Justizthriller des Autors (zuletzt: "Das Gesetz der Jagd", BA 6/06) sind nach wie vor sehr realitätsbezogen und hintergründig. Mit seine 17 Jahren ist Andrew Bartlett auf Antrag wohl noch dem Jugendstrafrecht zuzuordnen. Er wird angeklagt, Freundin und Lehrer aus Eifersucht erschossen zu haben. Seine Verteidigung, darunter der bekannte Anwalt Dismas Hardy, will ihn zu einem Geständnis veranlassen, damit die Strafe des Heranwachsenden überschaubar bleibt. Doch beharrt Andrew in der Verhandlung auf seiner Unschuld. Und tatsächlich taucht der wahre "Vollstrecker" auf, den es zu überführen gilt, damit der Junge freikommt. Gut herausgearbeitet wird die oft selbstsichere amerikanische Prozesspraxis, in der der Angeklagte von vorneherein auf verlorenem Posten zu stehen scheint. - Grundbestand.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Thriller

Lescroart, John T.:
Dünnes Eis : Thriller / John T. Lescroart. Aus dem Amerikan. übers. - 1. Auflage. - München : Verlagsgruppe Random House, 2007. - 607 Seiten
ISBN 978-3-453-26551-6 Gewebe : EUR 22,95

2019/0200 - Schöne Literatur - Signatur: Lescr - Buch