Messner, Reinhold
Absturz des Himmels
Buch

Am 14. Juli 1865 steht der fünfundzwanzigjährige Engländer Edward Whymper als erster Mensch auf dem Matterhorn, aber beim Abstieg stürzen vier seiner Begleiter in den Tod: ein Seil ist gerissen. Wenige Tage nach Whympers Aufstieg von Zermatt aus erreicht der einheimische Bergführer Jean-Antoine Carrel von der italienischen Seite aus den Gipfel. Er ist der eigentliche Held in Reinhold Messners atemberaubender Geschichte von der Eroberung eines unverwechselbaren Berges, vermutlich der erste Mensch, der eine Besteigung des Matterhorns für möglich hielt. Carrel ist das Gegenbild zu dem dandyhaften Whymper: wortkarg, instinktiv und voller Verantwortung für seine Männer bis in die Stunde des eigenen Todes - fünfundzwanzig Jahre später, am Matterhorn.

Freigegeben ab 2 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Geschichte Bestseller Berge bergsteigen

Interessenkreis: Geschichte Bestseller Berge bergsteigen

Messner, Reinhold:
Absturz des Himmels / Reinhold Messner. - Frankfurt/M. : S. Fischer, 2015. - 288 S.
ISBN 978-3-10-002424-4 : 19,99

2015/1177 - Schöne Literatur - Signatur: Messn - Buch