Stewner, Tanya
Alea Aquarius 3 Medium der interaktiven Leseförderung Antolin Das Geheimnis der Ozeane
Buch

Die Alpha Crew ist wieder vereint und fährt nach Island, wo Aleas Vater in den heißen Quellen leben soll. Dort angekommen erlebt Alea eine große Enttäuschung, denn ihr Vater hat sich aufgegeben und führt gemeinsam mit anderen überlebenden Meermenschen ein trostloses Leben. Schnell nimmt Alea ein neues Ziel ins Auge. Sie hofft, dass mit ihrem Blut ein Gegenmittel für das Wasservirus hergestellt werden kann. So treffen die Freunde auf den Arzt Orion. Kann er ihnen helfen? Viel zu spät merkt Alea, was dieser wirklich im Schilde führt. Für ihre Rettung muss sie einen gefährlichen Pakt eingehen ... - Der 3. Band (zuletzt ID-A 6/16) ist wie die Vorgänger vor allem wegen der großen Abwechslung (verschiedene Gefühle, abenteuerliche Begegnungen, fantasievolle Wasserwelt) spannend zu lesen. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und führen dazu, dass man mit den Protagonisten mitleidet. Auch Umweltschutz ist hin und wieder Thema. Als Fortsetzung unverzichtbar.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Serie / Reihe: Alea Aquarius (5 Medien)

Schlagwörter: Antolin Klasse-6 Fantasie Jugend Meermädchen-Saga

Stewner, Tanya:
Alea Aquarius 3 : ¬Das¬ Geheimnis der Ozeane / Tanya Stewner. - Hamburg : Verlag Friedrich Oetinger, 2017. - : schwarz-weiß ; 22 cm. - (Alea Aquarius; 3)
ISBN 978-3-7891-4749-4 : EUR 16,99

2017/1664 - Romane und Erzählungen für Jugendliche ab 12 Jahre - Signatur: Stewn - Buch