Psota, Georg
Angst erkennen - verstehen - überwinden
Buch

Wie man Angst erkennen, verstehen und überwinden kann. (PP) Georg Psota, seines Zeichens Facharzt für Psychiatrie und Neurobiologie, und Michael Horowitz, Journalist und Schriftsteller, gehen mit diesem Buch einem Gefühl auf den Grund, das oft zu wenig ernst genommen wird, das aber für eine ganze Reihe von Störungen des Seelenlebens verantwortlich ist: die Angst. Den beiden Autoren gelingt es, das Thema in seiner ganzen Breite darzustellen. Von der biologischen über die neurologische, die psychochemische, die psychologische, die medizinische und die psychiatrisch hervorgerufene Angst reicht das Spektrum der Zugänge, denen sich Georg Psota und Michael Horowitz widmen. Dabei heben sie auch hervor, dass Angst nicht nur negativ gesehen werden muss. Angst schärft schließlich auch die Sinne, fungiert als Warnfunktion und ermöglicht, dass der Körper schneller reagiert als der Verstand. Mitunter sind es dann diese Millisekunden, die Leben retten können - die Schrecksekunden. Sobald Angst aber zu viel Einfluss auf den Menschen nimmt, kann sie lähmend und leistungshemmend, belastend und zerstörerisch sein. Dann macht Angst effektiv krank. Diesen Aspekt nimmt auch der größte Teil des Buches ein. Darüber hinaus liefern die Autoren aber auch fundierte Fakten darüber, wie Angst oft als politisches Werkzeug zur Erzeugung von Massenphänomenen eingesetzt wird. Alles in allem ein hochinteressantes, gut lesbares Buch, das in keiner Bibliothek fehlen sollte.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Angst Psychologie

Interessenkreis: Psychologie Angst

Psota, Georg:
Angst : erkennen - verstehen - überwinden / Georg Psota ; Michael Horowitz. Unter Mitarbeit von Angelika Horowitz. - Salzburg : Residenz-Verl., 2018. - 214 S.
ISBN 978-3-7017-3437-5 fest geb. : EUR 22,00

2019/0789 - Angewandte Psychologie - Signatur: Ps 3 Psota - Buch