Böldl, Klaus
Der Atem der Vögel Roman
Buch

Seit zwei Jahren lebt Philipp auf den Färöer Inseln nördlich von Schottland. Er, ein Deutscher Mitte dreißig, ist ein Einzelgänger, seine Tage verbringt er mit ausgedehnten Spaziergängen durch die raue Natur. Von seiner Lebensgefährtin Johanna, einer Krankenhausärztin, entfremdet er sich immer mehr, mit ihrer kleinen Tochter Rannvá hingegen verbindet ihn ein stilles Einvernehmen. Als Johanna und Rannvá auf eine Reise gehen, macht sich auch Philipp auf den Weg: Er beginnt eine Wanderung über die Inseln, die ihn immer tiefer in die Natur führt. Wird er erst im Weggehen zu sich kommen? Wird er erst im Verschwinden seinen Ort finden?


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Wandern Deutsche Identitätsfindung Färöer Einzelgänger Entfremdung Lebensgefährtin Ärztin

Interessenkreis: Liebe Natur Frau Mann Insel Färöer

Böldl, Klaus:
¬Der¬ Atem der Vögel : Roman / Klaus Böldl. - Frankfurt am Main : S. Fischer, 2017. - 139 Seiten ; 20.5 cm x 12.5 cm, 232 g
ISBN 978-3-10-397270-2 Festeinband : EUR 18.00 (DE), circa EUR

2017/2274 - Schöne Literatur - Signatur: Böldl - Buch