Rexrodt, Friedrich W.
Demenz und was wir dagegen tun können ein neues Konzept der Vorbeugung
Buch

Die Zahl der Demenzkranken steigt in Deutschland stetig an und dürfte inzwischen die Zwei-Millionen-Grenze überschritten haben, wobei angesichts einer hohen Dunkelziffer die tatsächliche Zahl noch viel höher ist. Kein Wunder, dass in unserer Gesellschaft die Demenzangst umgeht. Um dieser Angst konstruktiv entgegenzuwirken, legt der Autor - bewusst vor dem Hintergrund eines ganzheitlich-christlichen Menschenbildes - ein schlüssiges und praktikables Vorbeugekonzept vor, das bisher gefehlt hat. Das Buch zeigt so Wege zu einer Erfolg versprechenden Demenzabwehr auf.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Weiterführende Informationen


Schlagwörter: Demenz Prävention Christliche Ethik Ganzheitliches Denken

Interessenkreis: Vorbeugung Demen

Rexrodt, Friedrich W.:
Demenz und was wir dagegen tun können : ein neues Konzept der Vorbeugung / Friedrich W. Rexrodt, 2017. - 127 Seiten ; 18 cm
ISBN 978-3-8429-1618-0 Broschur : EUR 7.95 (DE), EUR 8.20 (

2017/1781 - Vorbeugung (Prophylaxe), Erkennung (Diagnose) und Behandlung (Therapie) der Erkrankungen einzelner Organe und Organsysteme des Menschen - Signatur: Na 9.61 Rexro - Buch