Carle, Eric
Eric Carles Quatsch-Parade Medium der interaktiven Leseförderung Antolin witzig, seltsam, wunderbar
Bilderbuch

Eric Carle erfand das Schreiben, das Flugzeug und das Internet. Und er erreichte als erster Mensch den Nordpol. Er ist in einem Tag zum Mars und zurück geflogen und wurde von den Marsbewohnern begeistert empfangen. "Äußerst merkwürdige Wesen", berichtete er bei seiner Rückkehr. Er hat eintausend hoch beachtete Bücher geschrieben; derzeit ist ein Expertenteam damit befasst, ihren Sinn zu ergründen. "Es könnte ein Jahrhundert dauern", sagte der Oberexperte. Carle ist außerdem ein großer Geschichtenerzähler - nur sind nicht alle wahr, wie zum Beispiel die Geschichten in diesem Buch.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Schlagwörter: Antolin Klasse-2 Unsinn

Interessenkreis: Lustiges

Carle, Eric:
Eric Carles Quatsch-Parade : witzig, seltsam, wunderbar / aus dem amerikanischen Englisch von Ulli und Herbert Günther. - 1. Auflage. - Hildesheim : Gerstenberg, 2016. - 36 ungezählte Seiten ; 31 cm
Einheitssacht.: ¬The¬ nonsense show
ISBN 978-3-8369-5893-6 Festeinband : EUR 12.95 (DE), EUR 13.40

2016/0680 - Kinderbücher für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren - Signatur: Carl - Bilderbuch