Zweig, Stefanie
Heimkehr in die Rothschildallee Band 3
Buch

Erzählt wird vom Schicksal der jüdischen Familie Sternberg aus Frankfurt in den Jahren 1941-48. Nur Großmutter Betsy überlebt das Konzentrationslager, Halbtochter Anna konnte Enkelin Fanny vor der Deportation bewahren und bei sich verstecken. Die Bombennächte von Frankfurt, das Ende des Krieges, die Nachkriegszeit und die Zusammenführung der überlebenden Familienmitglieder schildert Stefanie Zweig wie schon in den beiden vorhergehenden Bänden mitreißend und anschaulich. Die Familiengeschichte ist dabei vor den Hintergrund der zeitgeschichtlichen Ereignisse gesetzt.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Rothschildallee (2 Medien)

Schlagwörter: Familie Alltag Juden

Interessenkreis: Familie Historisches Roman Juden

Zweig, Stefanie:
Heimkehr in die Rothschildallee : Band 3 / Stefanie Zweig. - München : Heyne, 2012. - 290 S. + 11 S. - (Rothschildallee ; 03). - Forts. von: Zweig, Stefanie: Die Kinder der Rothschildallee
ISBN 978-3-453-40916-3 : 8,99

2014/0846 - Schöne Literatur - Signatur: Zweig - Buch