Valadon, Eveleen
Meine Gedanken fliegen wie Schmetterlinge wie ich mit Alzheimer lebe
Buch

Ein seltener, persönlicher Bericht über die innere Befindlichkeit einer Demenz-Patientin. (NK) Mit 75 erhält Eveleen Valadon die niederschmetternde Diagnose Alzheimer. Als sie darum gebeten wird zu beschreiben, wie sie den Krankheitsverlauf erlebt, sagt sie der Journalistin Jacqueline Remy begeistert zu. Auch therapeutische Gründe bewegen sie zur Zustimmung zu den Interviews, die eine mühselige, kräfteraubende Arbeit des Erinnerns sind. Sie empfindet das Erzählen jedoch als hilfreich im Kampf gegen die Demenz. Ihr kämpferischer Charakter, ihr großer Lebenshunger werden mit jeder Zeile spürbar, sie beschreibt sich selbst als eine, die "normalerweise innerlich weint". Als die Ärztin ihr die degenerativen Vorgänge in ihrem Kopf erklärt, weint sie erstmals vor ihren Kindern. Valadon war verheiratet, ist Mutter dreier Kinder und leitete eine Pariser Presseagentur. Sie arbeitete auch als Malerin und Englischlehrerin. Das Buch ist ein feines, sehr persönliches Portrait einer klugen, quirligen Dame mit einem erfüllten Leben, die alle typischen Symptome einer fortschreitenden Demenz erlebt. Der Alltag wird immer aufwendiger, Therapietermine bestimmen den Kalender. Ihre wechselhaften Gefühle beschreibt sie plastisch, ihre Verzweiflung und Sorge, ihre Wut und Fassungslosigkeit kann man gut nachfühlen. Sogar die Flatterhaftigkeit und Flüchtigkeit der Gedanken kann sie erstaunlich gut vermitteln. Im Nachwort erklärt eine Neurologin kurz medizinische Grundlagen. Ein hochinteressantes Buch für alle, die mit Demenzkranken zu tun haben.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Alter Biografie Frau Alzheimer Demenz

Interessenkreis: Biografie Alter Frau Demenz Alzheimer

Valadon, Eveleen:
Meine Gedanken fliegen wie Schmetterlinge : wie ich mit Alzheimer lebe / Eveleen Valadon ; Jacqueline Remy. Mit einem Nachwort von Dr. Lisette Volpe-Gillot ; aus dem Franz. von Doris Heinemann. - München : Diana, 2018. - 157 S.
ISBN 978-3-453-28547-7 kart. : ca. € 15,50

2019/0601 - Einzelbiographien, die existentielle und allgemeinmenschliche Grunderfahrungen in den Mittelpunkt stellen (Verfolgung, Widerstand, Flucht und Vertreibung, Behinderung, Krankheit und Leid, Tod und Trauer usw.) - Signatur: Bi 2 Valad - Buch