Rath, Hans
Und Gott sprach: Wir müssen reden! Roman
Buch

Jakob Jakobi hat das Glück verlassen - wenn der Psychotherapeut denn je welches hatte. Geschieden, pleite, beruflich gescheitert, und eine blutige Nase vom Neuen seiner Ex: So gebeutelt trifft Jakobi auf Abel Baumann, einen ebenfalls glücklosen Zirkusclown. Der wartet mit einer irren Geschichte auf. Offenbar hält er sich für Gott, und er ist mit seiner Schöpfungsgeschichte so unglücklich, dass er therapiert werden möchte. Jakobi fühlt sich herausgefordert und macht sich an die Arbeit - doch wer hilft hier eigentlich wem? Und ist Abel vielleicht gar nicht so verrückt?


Dieses Medium ist vorgemerkt.

Schlagwörter: Heiteres Roman Belletristik Taschenbuch MÄnner Psychotherapeut Patient

Interessenkreis: Heiteres Männer Roman

Rath, Hans:
Und Gott sprach: Wir müssen reden! : Roman / Hans Rath. - 4. Aufl. - Reinbek : Wunderlich, 2012. - 269 S.
ISBN 978-3-8052-5044-3 : 14,95

2013/1082 - Schöne Literatur - Signatur: Rath - Buch