Sündenbabel Berlin Berliner Revue- und Tanzmusik der 20er & 30er Jahre
Schallplatte (LP, Single)

Durch die überaus großen Erfolg der TV-Serie "Babylon Berlin" ist das Interesse an der Zeit der Handlung enorm gestiegen, vor allem die Musik der 1920er- und -30er-Jahre erfuhr eine kleine Renaissance. "Die Doppel-CD ... enthält 50 der typischen Revue- & Tanzmusikmelodien, die damals das Publikum begeisterten. Berlin litt in den späten 1920er-Jahren unter der Wirtschaftskrise und der Inflation. Millionen von Deutschen waren arbeitslos und die linken wie rechten Parteien agitierten immer radikaler. Vor diesem Hintergrund entwickelte sich ein reges Nachtleben in Berlin, man wollte sich ablenken von den Problemen des Alltags und stürzte sich ins Vergnügen, die Sitten wurden lockerer und es wurde vor allem getanzt" (Pressetext). - Originalaufnahmen aus den Jahren 1925-1934 von Orchester Bernhard Etté, Irene Ambrus, Marlene Dietrich, Max Hansen, Willy Rosen, Comedian Harmonists, Lizzi Waldmüller, Willy Fritsch, Paul O'Montis u.v.a.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Unterhaltung CD deutschsprachig Schlager 1930er-Jahre Oldies 1920er-Jahre

S

Sündenbabel Berlin : Berliner Revue- und Tanzmusik der 20er & 30er Jahre. - [Neunkirchen-Seelscheid] : Music Tales, 2019. - 2 CDs + 1 Beilage
EAN 4260320877010 (2 CDs zs.) : EUR 9.99

2019/1455 - CD - Schallplatte (LP, Single)