Ängstlich, wütend, fröhlich sein Medium der interaktiven Leseförderung Antolin

Rübel, Doris

Gerade noch ein kleiner Zornteufel und schon wieder ein glückliches Kind! Die Gefühle wechseln schnell. Sie zu entdecken und zu verstehen ist ein wichtiger Lernprozess für Kleinkinder. Der Kinderalltag ist ein Wechselbad der Gefühle und die Wahrnehmung von Gefühlen ein wichtiger Lernprozess im Kleinkindalter. Jeder ist mal wütend, jeder ist mal traurig und jeder hat auch mal Angst. Doch Gefühle ändern sich gerade bei Kindern schnell. Oft schon in der nächsten Minute sind sie wieder fröhlich oder vielleicht sogar mutig. Dieses Buch hilft Kindern, ihre eigenen Gefühle und die anderer zu entdecken, zu verstehen und anzunehmen. Dabei liefern die dargestellten Situationen, die jedes Kind aus seinem Alltag kennt, Anlass zum gemeinsamen Gespräch.

Altersempfehlung: ab 2 Jahren.

Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Serie / Reihe: wieso? weshalb? warum? (22 Medien)

Schlagwörter: Antolin Klasse-1

Rübel, Doris:
Ängstlich, wütend, fröhlich sein / Doris Rübel. - Ravensburg : Ravensburger Buchverl., 2010. - o. S. : Ill. - (wieso? weshalb? warum? ; 32)
ISBN 978-3-473-32834-5 : EUR 9,99

2017/0054 - Erzählende Kinderbücher für Kinder bis 6 Jahren - Signatur: Rübel - Buch