Die Auslese - Nichts vergessen und nie vergeben Roman

Charbonneau, Joelle

Sie allein kennt die Wahrheit über die Auslese. Cia Vale ist gemeinsam mit ihrem Freund Tomas an der Akademie von Tosu City aufgenommen worden. Und obwohl die Regierung ihnen ein Medikament verabreicht hat, das alle Erinnerungen an das brutale Auswahlverfahren der ÏzAusleseÏZ löschen soll, hat Cia nichts vergessen - weder die schrecklichen Todesfälle noch ihre Liebe zu Tomas. Ab sofort kennt sie nur noch ein Ziel: die ÏzAusleseÏZ zu beenden, indem sie dafür sorgt, dass die ganze Welt die grausame Wahrheit erfährt. Doch damit bringt Cia nicht nur sich selbst, sondern auch alle, die sie liebt, in größte Gefahr ...

Serie / Reihe: Die Auslese / Joelle Charbonneau (2 Medien)

Schlagwörter: Endzeit Nachkriegsgesellschaft Auslese Führungselite Überlebenskampf Belletristische Darstellung Dystopie

Charbonneau, Joelle:
¬Die¬ Auslese - Nichts vergessen und nie vergeben : Roman / Joelle Charbonneau. Dt. von Marianne Schmidt. - 1. Aufl. - München : Penhaligon, 2014. - 413 S., geb. - (Die Auslese / Joelle Charbonneau ; 2)
ISBN 978-3-7645-3118-8 fest geb. : 16,99

2015/0071 - Phantastische Geschichten - Signatur: Charb - Buch