Indriðason, Arnaldur
Eiseskälte Island-Krimi
Buch

Ohne Abschied zu nehmen, ist Kommissar Erlendur in die Ostfjorde gereist, dorthin, wo er seine Kindheit verbracht und seinen kleinen Bruder im Schneesturm verloren hat. Jahrzehnte zuvor hatten sich in dieser Gegend dramatische Szenen abgespielt: Ein Trupp englischer Soldaten geriet auf einem Höhenpfad in ein tödliches Unwetter. In derselben Nacht verschwand eine junge Frau, deren Leiche aber nie gefunden wurde. Das Schicksal dieser Frau zieht Erlendur in seinen Bann: Er will unbedingt herausfinden, was sich damals zugetragen hat - so schmerzlich es für ihn auch sein mag, Ereignisse aus dieser Zeit ans Licht zu bringen ...


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Bastei-Lübbe-Taschenbuch (3 Medien)

Schlagwörter: Schicksal Island Kindheit

Interessenkreis: Krimi

Indriðason, Arnaldur:
Eiseskälte : Island-Krimi / Arnaldur Indriðason. Übers. aus dem Isländ. von Coletta Bürling. - Vollst. Taschenbuchausg., 1. Aufl. - Köln : Bastei Lübbe Taschenbuch, 2014. - 396 S. ; 19 cm. - (Bastei-Lübbe-Taschenbuch ; Bd. 16983 : Allgemeine Reihe)
Einheitssacht.: Furðustrandir
ISBN 978-3-404-16983-2 kart. : EUR 9.99 (DE)

2014/0122 - Schöne Literatur - Signatur: Arnal - Buch