Sulzer, Alain Claude
Aus den Fugen Roman
Buch

Wie ein abrupt beendetes Klavierkonzert alles aus den Fugen geraten lässt, manches aber auch ganz neu fügt. (DR) Das Wort Fuge meint Lücke, Nahtstelle, Spalte, Zwischenraum und stammt vom mittelhochdeutschen "vuoge"="Verbindungsstelle" bzw. dem Verb "fügen" ab. Dann gibt es aber auch noch die Fuge als musikalisches Kompositionsprinzip. In diesem Fall leitet sich das Wort vom lateinischen "fuga"="Flucht" ab. Besonderes Kennzeichen ist eine komplexe Themenverarbeitung, in der eine erste Stimme das - meist kurze und prägnante - Thema vorträgt und in der Folge weitere Stimmen dieses versetzt wiedergeben. Von beiden Bedeutungen hat sich, so scheint es, Alain Claude Sulzer leiten lassen, als er seinen Roman rund um einen Konzertabend des Starpianisten Marek Olsberg in der Berliner Philharmonie schrieb. Erzählt wird der Abend aus Sicht des Pianisten und elf weiterer Personen, deren Biografien mehr oder weniger miteinander verwoben sind und die gerade an diesem Abend auf entscheidende Nahtstellen zustreben. Richtig zu Tage treten diese "Fugen" aber erst, als Olsberg das Konzert mitten im Spiel abbricht, den Klavierdeckel schließt und den Saal verlässt. Plötzlich läuft alles anders als geplant. Esther kommt früher nach Hause als gedacht, findet dort aber ihren Mann nicht wie erwartet vor. Für Astrid, die hingebungsvolle Privatsekretärin Olsbergs, tut sich eine große Lücke auf, weil mit einem Mal die Mitte ihres Lebens fehlt. Weder Marina vom Escortservice und ihr Kunde Johannes noch Sophie und ihre Nichte Klara sind vor den Folgen der unerwarteten Erschütterung gefeit. Sie und noch so manche andere Figuren erleben ihre ganz eigenen "Übergänge". Nüchtern, illusionsfrei, aber gleichzeitig auch subtil und elegant durchkomponiert sind Sulzers Geschichten rund um die Zwischenräume im Leben, die wir oft nur mit Ausflüchten füllen und welche manchmal eines Aufbruchs oder gar einer Flucht bedürfen. Er zeigt, wie eine unvermutete Erschütterung den Anstoß geben und alles neu fügen kann, aber nicht muss.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Freundschaft Liebe Schicksal Beziehungen

Interessenkreis: Männer und Frauen

Sulzer, Alain Claude:
Aus den Fugen : Roman / Alain Claude Sulzer. - Berlin : Galiani Berlin, 2012. - 230 S.
ISBN 978-3-86971-059-4 fest geb. : EUR 18,99

2014/0028 - Romane, Erzählungen, Dramen, Lyrik, Sammlungen - Signatur: Sul - Buch