Jonasson, Jonas
Die Analphabetin, die rechnen konnte Roman
Buch

Mit fünf fing sie an zu arbeiten, mit zehn wurde sie Waise, mit fünfzehn von einem Auto überfahren. Im Grunde deutete alles darauf hin, dass Nombeko sehr früh sterben würde.
Wenn sie nicht die gewesen wäre, die sie war- aber die war sie eben: Nombeko war die Analphabetin, die rechnen konnte.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Humor-Satire

Jonasson, Jonas:
¬Die¬ Analphabetin, die rechnen konnte : Roman / Jonas Jonasson. - München : Carl's Books, 2013. - 416 S. ; 215 mm x 135 mm
Einheitssacht.: Analfabeten . - Aus dem Schwed. übers.
ISBN 978-3-570-58512-2 Gb. : ca. EUR 19.99 (DE)

2013/0851 - Romane, Erzählungen, Dramen, Lyrik, Sammlungen - Signatur: Jon - Buch