Dicker, Joél
Das Verschwinden der Stephanie Mailer Roman
Buch

1994, ein warmer Sommerabend an der amerikanischen Ostküste: An diesem Tag wird der Badeort durch ein schreckliches Verbrechen erschüttert, denn der Bürgermeister und seine Familie sowie eine zufällige Passantin werden ermordet. Zwei junge Polizisten ermitteln und sie gehen ihrer Arbeit mit größter Sorgfalt nach, bis ein Schuldiger gefunden ist. Zwanzig Jahr später behauptet die Journalistin Stepanie Mailer, dass sie sich geirrt haben. Kurz darauf verschwindet die junge Frau...


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Weiterführende Informationen


Schlagwörter: Amerika Mord Journalistin Ostküste

Interessenkreis: Gegenwartsliteratur

Dicker, Joél:
¬Das¬ Verschwinden der Stephanie Mailer : Roman / Joél Dicker; aus dem Französischen von Amelie Thomas und Michaela Meßner. - München : Piper, 2019. - 665 Seiten
ISBN 978-3-492-05939-8 Festeinband : EUR 25.00

2019/0328 - Romane, Erzählungen, Dramen, Sammlungen - Signatur: Dic - Buch