Edvardsson, Mattias
Die Lüge Roman
Buch

Adam, Ulrika und ihre Tochter Stella sind eine ganz normale Familie. Adam ist ein angesehener und respektierter Pastor und seine Frau Ulrika eine erfolgreiche Anwältin. Lediglich Tochter Stella passt nicht ganz in das Familienbild. Sie ist rebellisch, eigensinnig und unangepasst. Als die 19-jährige unter Mordverdacht verhaftet wird zerbricht die Idylle. Aber welche Verbindung soll Stella zu dem deutlich älteren undurchsichtigen Geschäftsmann gehabt und aus welchem Grund sollte sie ihn ermorden. Für Adam und Ulrika geht es jetzt darum ihr Kind mit allen Mitteln zu schützen, auch wenn sie gegen ihre Überzeugungen handeln und zur Lüge greifen. Der Leser erfährt die Geschichte aus drei verschiedenen Perspektiven erzählt. Adam, Ulrika und Stella erzählen aus ihrer Sicht, ihre eigene Wahrheit und geben Einblick in ihre Innenwelt mit ihren Geheimnissen. Erst ganz zum Schluss enthüllen sich Motiv und Täter.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Familie Schweden Krimi Mord Geheimnis

Interessenkreis: Krimi

Edvardsson, Mattias:
¬Die¬ Lüge : Roman / Mattias Edvardsson; aus dem Schwedischen von Annika Krummacher. - 2. Auflage. - München : Limes, 2019. - 541 Seiten
Einheitssacht.: ¬En¬ helt vanlig familj
ISBN 978-3-8090-2705-8 Klappenbroschur : EUR 15.00

2019/0346 - Romane, Erzählungen, Dramen, Sammlungen - Signatur: Edv (k) - Buch