Mankell, Henning
Mord im Herbst ein Fall für Kurt Wallander; Mit einem Nachwort des Autors
Buch

Ystad, Schweden, 2002: Wallander fühlt sich ausgebrannt. Dass seine Tochter und Kollegin Linda noch bei ihm wohnt, macht seine Laune nicht besser. Von einem Haus im Grünen erhofft er sich Erholung, dann aber findet er dort eine skelettierte Hand, und den Kommissar erwartet ein neuer Fall. Die Frauenleiche, die zu der Hand gehört, wurde schon vor rund sechzig Jahren vergraben.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Schweden Krimi Mord Wallander

Interessenkreis: Krimi

Mankell, Henning:
Mord im Herbst : ein Fall für Kurt Wallander; Mit einem Nachwort des Autors / Henning Mankell. - 1. Aufl. - Wien : Zsolnay, 2013. - 140 S. - (Kommissar Kurt Wallander). - Aus d. Schwed. von Wolfgang Butt
ISBN 978-3-552-05642-8 fest geb. : 15,90

2013/0393 - Romane, Erzählungen, Dramen, Sammlungen - Signatur: Man (k) - Buch