Loehnig, Inge
Schuld währt ewig Kriminalroman
Buch

Der Architekt Jens Flade wird von einem Geländewagen überfahren, die Studentin Martina Oberdieck wird ertränkt an einem See gefunden, eine Rentnerin stirbt an einer Medikamentenvergiftung. Alle 3 sterben auf dieselbe Weise wie die Menschen, in deren Tod sie Jahre zuvor unschuldig verstrickt waren, unschuldig im strafrechtlichen Sinn. Und sie kamen mit der Selbsthilfegruppe "Schuldlos schuldig" in Berührung. Eine harte Nuss für den Münchner Kommissar Dühnfort und sein Team, die nun einen Täter mit übersteigertem Gerechtigkeitssinn suchen, der vielleicht selbst Opfer eines solchen Schicksalsschlages wurde. Schon bald wird klar, dass der Täter seinen Rachefeldzug noch längst nicht beendet hat und die Geigenbogen-Bauerin Sanne in großer Gefahr ist.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Krimi Kommissar Konstantin Dühnfort Bayern Gerechtigkeit Rache

Interessenkreis: Krimi

Loehnig, Inge:
Schuld währt ewig : Kriminalroman / Inge Löhnig. - Ungekürzte Lizenzausg. - O.O. : RM Buch und Medien, 2013. - 446 S. - (Kommissar Konstantin Dühnfort; 4)
4,85 : kt.

2013/0057 - Romane, Erzählungen, Dramen, Sammlungen - Signatur: Löh (k) 4 - Buch