Lambert, Karine
Und jetzt lass uns tanzen Roman
Buch

Die 78 jährige Marguerite war 55 Jahre mit einem sehr korrekten, aber distanzierten Mann verheiratet, der auch in ihrer Ehe auf das" Sie" zwischen ihnen Wert legte. Marguerite hat sich die ganzen Jahre an die Bedürfnisse und Vorstellungen ihres Mannes angepasst. Jetzt, nach seinem Tod, merkt sie aber, dass sie sehr wohl noch Wünsche an das Leben hat und etwas ändern möchte. Der 73-jährige Marcel hat an der Seite seiner Jugendliebe fast 50 Jahre ein erfülltes, glückliches Eheleben geführt und verkraftet den plötzlichen Verlust seiner Frau schwer. Zufällig lernen sich Marcel und Marguerite bei einer Kur kennen. Obwohl beide sehr verschieden sind, er freiheitsliebend, sie gewohnt sich an Regeln zu halten, stellen sie fest, dass sie noch Freunde am Leben haben und über die gleichen Dinge lachen können. Gegen den Widerstand ihrer Kinder beschließen sie, die ihnen noch verbleibende Zeit gemeinsam zu verbringen. Eine ungewöhnliche, warmherzige und berührende Liebesgeschichte. Humorvoll die Botschaft, dass das Alter durchaus einen Vorteil hat, nämlich den, dass man sich um die gute Meinung der anderen nicht mehr zu kümmern braucht.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Liebe Alter

Interessenkreis: Liebe

Lambert, Karine:
Und jetzt lass uns tanzen : Roman / Karine Lambert. - 2. Aufl. - München : Diana, 2017. - 221 S.
Einheitssacht.: Eh bien, dansons maintenant . - Aus d. Franz. von Pauline Kurbasik
ISBN 978-3-453-29191-1 fest geb. : EUR 17,99

2017/0347 - Romane, Erzählungen, Dramen, Sammlungen - Signatur: Lam - Buch