Am Sonnenhof

Ernst, Hans

Der 15jährige Hans Schmederer hatte eine glückliche Kindheit. Als seine Mutter stirbt, wird der Vater haltlos in seiner Lebensführung, und für Hansbeginnt ein wahrer Leidensweg. Der Vater verkauft ihn an einen reichen Onkel, den kinderlosen Sonnenhofbauern. Langsam gewinnt Hans dessen Anerkennung.
Doch dann tritt Regina, eine junge Lehrerin, in sein Leben, die dem alten Sonnenhofer als Hilfe nicht geeignet scheint. Daher versucht er, das junge Glück zu zerstören. Das gelingt ihm fast ...

Schlagwörter: Bauernhof Onkel Intrige Jugendlicher Lehrerin Heimatroman

Interessenkreis: Erwachsene Heimatroman

Ernst, Hans:
Am Sonnenhof / Hans Ernst. - Lizenzausg. - Gütersloh : Bertelsmann Club GmbH, 1991. - 223 S. ; 19 cm

0987/0091 - Schöne Literatur - Signatur: Ernst - Buch