Anne Frank Eine Dokumentation ihres Lebens und ihrer Zeit

Zürn, Sabine

Das Tagebuch des Mädchens aus dem Amsterdamer 'Hinterhaus' wurde in mehr als fünfzig Sprachen übersetzt. Wie kaum ein anderes Opfer wurde Anne Frankzum Symbol für die Menschenverachtung des NS-Regimes. Die vorliegende, vom ANNE FRANK-Haus zusammengestellte Dokumentation, ordnet das Schicksal der Familie Frank in die Ereignisse ihrer Zeit ein.

Schlagwörter: Mädchen Judenverfolgung Nationalsozialismus Biographie Drittes Reich

Interessenkreis: Erwachsene Jugendliche Biographie

Zürn, Sabine:
Anne Frank : Eine Dokumentation ihres Lebens und ihrer Zeit / Zus.gest. vom Anne-Frank-Haus, Amsterdam. Übers. aus dem Engl.: Eva Schweikart. Fachberatung: Prof. Edgar Walter. Red.: Sabine Zürn. - Dt. Ausg., 2. [Aufl.]. - [Ravensburg] : Ravensburger Buchverl., 2002. - 143 S. : s/w- Fotos ; 24,5 cm
Einheitssacht.: De wereld van Anne Frank 1929 - 1945 <dt.>. - Ausstellungskatalog
ISBN 978-3-473-35867-0 Pp.

0338/0003 - Einzelbiographien, die existentielle und allgemeinmenschliche Grunderfahrungen in den Mittelpunkt stellen (Verfolgung, Widerstand, Flucht und Vertreibung, Behinderung, Krankheit und Leid, Tod und Trauer usw.) - Signatur: Bi 2 Frank - Buch