Die andere Seite der Liebe

Fischer, Marie Louise

Mit 18 Jahren erfährt Natalie Winter, dass ihr Vater lebt. Er war als Mörder ihrer Mutter verurteilt worden. Nun, da er aus der Haft entlassen wird, glaubt sie ihm, dass er unschuldig ist. Natalie versucht, die Vorgänge aufzuklären, um ihren Vater zu rehabilitieren. Dabei macht sie bittere Erfahrungen: aus der geplanten Verlobung mit ihrem Freund KorbinianPscherer wird nichts, ihre Großmutter, ihre Freunde verstehen sie nicht. Aus dem sorglosen Mädchen wird eine ernsthafte junge Frau, die selbstbewusst ihren Weg findet.

Schlagwörter: Vater Junge Frau Verurteilung Frauenroman Unrecht Rehabilitierung

Interessenkreis: Erwachsene Frauen

Fischer, Marie Louise:
Die andere Seite der Liebe / Marie Louise Fischer. - Lizenzausg. - Klagenfurt : Kaiser, 1990. - 237 S. ; 21,5 cm
ISBN 978-3-7043-1100-9

0871/0090 - Schöne Literatur - Signatur: Fisch - Buch