Noll, Ingrid
Kuckuckskind
Buch

Als die Lehrerin Anja ihren Mann Gernot in flagranti auf dem heimischen Sofa ertappt, ist das der Beginn vom Ende einer Ehe, die neben dem Beruf der Lebensinhalt der beinahe 40-Jährigen war.
Mit Gernots Verschwinden aus ihrem Leben muss Anja befürchten, dass damit auch ihr Traum von Häuschen, Garten und Kindern geplatzt ist. Zu allem Ungemach kommt hinzu, dass Freundin Birgit just in diesem Moment schwanger wird. Anjas Neid wächst, und als der Verdacht aufkeimt, dass Birgit ihrem Ehemann ein Kuckuckskind unterjubeln möchte, sieht Anja sich gezwungen, die ohnehin wirren Zustände noch ein wenig zu verkomplizieren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Konflikt Roman Lehrerin Ehemann Lebensplan Familiengründung Seitensprung

Interessenkreis: Erwachsene

Noll, Ingrid:
Kuckuckskind / Ingrid Noll. - Zürich : Diogenes-Verl., 2008. - 338 S. ; 184 mm x 116 mm
ISBN 978-3-257-06632-6 : EUR 8,99

0311/0012 - Schöne Literatur - Signatur: Noll - Buch