Morrison, Toni
Menschenkind
Buch

Ein großes Epos über die Sklaverei - der bekannteste Roman der Nobelpreisträgerin.
1885, zwanzig Jahre nach dem amerikanischen Bürgerkrieg: Sethe hat den Tod ihrer kleinen Tochter nie überwunden. Deren Geist treibt nun, achtzehn Jahre später, in ihrem Haus sein Unwesen.
Als Paul D., ein alter Leidensgenosse von der "Sweet Home"-Plantage in Kentucky, Sethe besucht, ruft er dunkle Erinnerungen wach - aber er weckt auch Hoffnung auf einen Neuanfang...


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Jahrhundert-Edition: Hundert Meisterwerke der modernen Weltliteratur (5 Medien)

Schlagwörter: Familie Sklaverei Roman USA Psychisches Trauma

Interessenkreis: Erwachsene

Morrison, Toni:
Menschenkind / Toni Morrison. Aus dem Amerikan. von Helga Pfetsch. - Ungek. Lizenzausg. - Gütersloh : Bertelsmann Club GmbH, 1994. - 347 S. ; 21 cm. - (Jahrhundert-Edition: Hundert Meisterwerke der modernen Weltliteratur)
Einheitssacht.: Beloved . - Aus dem Amerik. übers. Nobelpreis f. Literatur 1993.
(Pp.)

0515/0094 - Schöne Literatur - Signatur: Morri - Buch