Strout, Elizabeth
Mit Blick aufs Meer
Buch

Im Mittelpunkt steht Olive Kitteridge, eine Frau, die mitten im Leben steht. Sie ist Mathelehrerin und als strenge, aber gerechte Person bei den Schülern bekannt. Ihr Mann, der Apotheker Henry Kitteridge, fährt jeden Morgen in die Stadt in seine Apotheke. Als seine Angestellte eines Tages kündigt, stellt er Daisy ein, für die er im Laufe der Zeit eine große Sympathie entwickelt. Seine Beziehung zu seiner Frau Olive ist fest gefügt und zuverlässig. Olive entwickelt zu einem Kollegen eine tiefe Zuneigung, und als dieser tödlich verunglückt, leidet sie sehr.
Das Verhältnis zu ihrem einzigen Sohn Christopher ist schwierig und distanziert. Als dieser mit 40 heiratet und nach Los Angeles entschwindet, ist Olive dadurch sehr verletzt und ziemlich wütend auf die Schwiegertochter, der sie die Schuld daran gibt.
Bei einem Einkauf im Supermarkt erleidet Henry einen Gehirnschlag und wird zum Pflegefall. Er stirbt kurze Zeit später. Ohne es zu suchen oder zu wollen, ergibt sich für Olive eine neue Beziehung.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Ältere Frau Kleinstadt Roman Schicksal Mathematiklehrerin Lebensbejahung

Interessenkreis: Erwachsene

Strout, Elizabeth:
Mit Blick aufs Meer / Elizabeth Strout. Aus dem Amerikan. von Sabine Roth. - Ungek. Lizenzausg. - Gütersloh : Bertelsmann Club GmbH, 2010. - 351 S. ; 22 cm
Einheitssacht.: Olive kitteridge . - Aus dem Amerik. übers.

0836/0011 - Schöne Literatur - Signatur: Strou - Buch