Noll, Ingrid
Rabenbrüder
Buch

Der verträumte Paul und der jüngere, lebenslustige Achim sind "Rabenbrüder", und auch in der Familie herrscht nicht ewiger Friede, als man sich zum Totenschmaus des verstorbenen Vaters im Mainzer Elternhaus versammelt. Hier scheint jeder jeden zu hintergehen.
Wie schon ein altesSprichwort sagt: Wenn Gott mit dem Tod kommt, dann naht der Teufel mit den Erben!


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Tod Vater Geschwister Konflikt Roman Rivalität

Interessenkreis: Erwachsene Krimi

Noll, Ingrid:
Rabenbrüder / Ingrid Noll. - Ungek. Lizenzausg. - Gütersloh : Bertelsmann Club GmbH, 2004. - 279 S. ; 19 cm

0529/0004 - Schöne Literatur - Signatur: Noll - Buch