Sulzer, Alain Claude
Aus den Fugen Roman
Buch

Ein Reigen, heiter und ernst, komisch und romantisch, hoch unterhaltsam und sehr elegant« ZDF Die plötzliche Stille ist lauter als ein Paukenschlag: Mitten in einer atemberaubenden Interpretation der Hammerklaviersonate bricht der international gefeierte Starpianist Marek Olsberg abrupt sein Spiel ab. Mit den Worten »Das war's« schließt er den Klavierdeckel und verlässt den Saal. Dieser Entschluss lenkt nicht nur sein eigenes Leben in ganz neue Bahnen, sondern auch das seines Agenten und all derer, die plötzlich Zeit haben. »Aus den Fugen« ist ein bewegender Roman, in dem sich auf engstem Raum eine Fülle menschlicher Schicksale entfaltet. Ein Buch voll unvermuteter Wendungen und existenzieller Tiefe. »Ein Roman der Musik, der ganz auf den sinnlichen Schein, die glänzende Oberfläche der Dinge, die Figuren und ihre Lügen setzt, in dem alles glänzt und trügt und sich neuerlich fügt, nachdem es aus den Fugen ist.« Die Zeit »Perfekt komponiert« FAZ »Ein höchst unterhaltsamer, kluger Roman« Tagesspiegel »Ganz wunderbare Short Cuts« NZZ


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Standort: Erwachsene

Schlagwörter: stellung Klassische Musik Berlin Pianist Gastspiel Hörer

SL Sulz

Sulzer, Alain Claude:
Aus den Fugen : Roman / Alain Claude Sulzer. - 1. Aufl. - Köln : Kiepenheuer & Witsch, 2014. - 230 S. ; 19 cm
ISBN 978-3-462-04604-5 kart. : 7,50

2014/0702 - Schöne Literatur - Buch